Vorgeschichte

Im Meisterschatfsspiel zwischen DJK Amelsbüren und SV Concordia Albachten II kam es bei einem Spielstand von 4:2 für die Heimmanschaft zu einer kniffligen Situation. Dominik Volmer, Spieler von SV Concordia Albachten, stürmte auf das gegnerische Tor und kam im Strafraum zu Fall. Der Schiedsrichter entschied sofort auf Elfmeter. Dominik Volmer revidierte die Entscheidung des Schiedsrichters allerdings sofort und teilte ihm mit, dass er umgeknickt sei und somit kein elfmeterwürdiges Foulspiel vorlag. Das Spiel wurde ohne Elfmeter fortgesetzt. Am Ende gewann DJK Amelsbüren mit 6:2.

Fenster schließen